Google Maps für Psychiatrie-Museum Bern, Bern 60 ist noch nicht frei­geschaltet.

Beim Platzieren einer Karte werden Kosten von Google ver­rechnet. Deshalb können wir diesen Mehrwert nicht kosten­frei anbieten.

Zeigen Sie Ihren Standort inkl. Map-Icon Ihren poten­tiellen Kunden.

Ich bin der Geschäftsinhaber:
Google Maps für CHF 4.95 pro Mt. (min. 12 Mt.) freischalten
Galenos

Psychiatrie-Museum Bern in Bern 60


Lokales Geschäft unterstützen mit #supportyourlocal.help.ch



   



Firmen­profil Psychiatrie-Museum Bern im Branchen­portal Kunstkulturportal.ch

Psychiatrie-Museum Bern
Bolligenstrasse 111
3000 Bern 60 BE
Tel.: 031 930 97 56
Fax: 031 930 99 77


Teilen Sie Psychiatrie-Museum Bern via Facebook    Teilen Sie Psychiatrie-Museum Bern via Twitter    Teilen Sie Psychiatrie-Museum Bern via E-Mail






Google Maps


Kundenmeinungen
Psychiatrie-Museum Bern für den HELP Award 2021 bewerten

Firma bewerten   Jetzt Psychiatrie-Museum Bern bewerten


Was Kunden über Psychiatrie-Museum Bern sagen
2 Bewertungen aus dem Web für Psychiatrie-Museum Bern



















Beschreibung und Mehrwerte

Mittwoch - Samstag, 14.00-17.00 Uhr

Museum, Ausstellungen

Der Museumsgedanke reicht bis ins Jahr 1914 zurück. Anlass dazu bot die Landesausstellung 1914 in Bern, an der sich auch die Bernische kantonale Irrenanstalt Waldau beteiligte. Parallel dazu erwachte in dieser Zeit an mehreren Orten Europas das Interesse an der bildnerischen Gestaltung psychisch Erkrankter- und so überrascht es nicht, dass der Psychiater Walter Morgenthaler (1882-1965) auf die Museumsidee stiess, zumal er schon seit einigen Jahren Adolf Wölfli (1864-1930) als seinen Schützling begleitete.

Unter Mithilfe des Pflegepersonals und anderer engagierter Ärzte richtete Morgenthaler ein Museum in zwei Räumen über dem einstigen Hörsaal des Neubaus (der heutigen Alten Klinik) ein.

In einem der Räume wurden Modelle früherer Behandlungsmethoden, historisch gewordene Gegenstände wie Deckelbad, Zwangsjacken, Gurten, Fluchtobjekte und Anstaltsdokumente aufbewahrt, im anderen die Zeichnungen, Schriften und KompositionenAdoIfWölflis sowie die Arbeiten vieler anderer Patienten. Ein besonderes Augenmerk schenkte Morgenthaler dem Sammeln von Bildern und Texten, die er als Untersuchungsmaterial für seine Habilitationsschrift Übergänge zwischen Zeichnen und Schreiben bei Geisteskranken (1918) benutzte. Doch auch nach dem Erscheinen dieser Publikation und des berühmt gewordenen Buches Adolf Wölfli. Ein Geisteskranker als Künstler (1921) setzte er seine Sammeltätigkeit für das Museum bis etwa 1930 fort, wie sein Zettelkatalog belegt. Nach Morgenthaler fiel das Museum in einen Dornröschenschlaf, auch wenn die Klinikdirektion immer für Betreuung sorgte.

1987 leitete der Klinikdirektor, Prof. Dr. Wolfgang Böker, die seit langem notwendig gewordenen Archivierungsarbeiten der Sammlung in die Wege. Während die gross angelegte Sanierung des Pfründerhauses im Gange war, gründete er 1990 die Stiftung Psychiatrie-Museum Bern, die Eigentümerin des 1993 eröffneten Museums ist. So gelangte die ganze Sammlung, welche heute fachmännisch betreut und auch ergänzt wird, von der Alten Klinik ins Museumsarchiv des Pfründerhauses.


Sehen Sie hier das Unternehmens-Firmenprofil von Psychiatrie-Museum Bern in Bern 60 (Bern) mit der Telefonnummer 031 930 97 56. Dieses Firmenporträt hat die ID HLP-36-241300.

Suchbegriffe zum Eintrag

» Historische Museen
» Museen
» Vernissagen, Ausstellungen




Medienmitteilungen von Psychiatrie-Museum Bern

Keine aktuelle Meldung: Neue Medienmitteilung erfassen




Events von Psychiatrie-Museum Bern

Keine Events vorhanden: Neuen Event erfassen








Markenregister Psychiatrie-Museum Bern

Keine Markeneinträge von Psychiatrie-Museum Bern vorhanden

» Schweizer Markenregister





Fotos von Psychiatrie-Museum Bern



Keine Fotos vorhanden: » Hier Fotos für Psychiatrie-Museum Bern erfassen



Video von Psychiatrie-Museum Bern



Kein Video erfasst: » Hier Video für Psychiatrie-Museum Bern erfassen








Mobile Apps von Psychiatrie-Museum Bern



Kein Apps erfasst: » Hier Apps für Psychiatrie-Museum Bern erfassen






Eintrag bearbeiten von Psychiatrie-Museum Bern






Kuhn Rikon Duromatic Classic, 5 Liter, Ø 22 cm, für alle Herdarten inkl. Induktion, Swiss Made

CHF 99.50 statt 199.00
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Persil Waschmittel Duo-Caps Color

CHF 19.95 statt 56.80
Denner AG    Denner AG

Ariel All-in-1 Pods Color, 53 Stück (53 WG)

CHF 18.95 statt 41.50
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Ariel Flüssig Color, 5,5 Liter (100 WG)

CHF 26.95 statt 54.75
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Ariel Pulver Vollwaschmittel, 6,5 kg (100 WG)

CHF 25.95 statt 54.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Azzaro

CHF 44.90 statt 105.00
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Baureinigung, Endreinigung, Fensterreinigung

Fassadensanierung, Komplettsanierung, Sanierung

Reinigung, Hauswartung, Büroreinigung

Fotos, Fotostudio, Bilder

Brennstoffe, Tankrevision Tanksanierung, Heizöl

Physioterapie, Osteopathie

Philanthropie, gemeinnützige Arbeit, unentgeltliche Internet-Dienstleistungen

Tauchausrüstung, Beratung

Shows, Pferde, Sport Programm

Alle Inserate »

8
17
19
21
29
33
4

Nächster Jackpot: CHF 1'500'000


14
25
34
43
46
5
6

Nächster Jackpot: CHF 33'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'349'553




Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter