Google Maps für Anatomisches Museum, Basel ist noch nicht frei­geschaltet.

Beim Platzieren einer Karte werden Kosten von Google ver­rechnet. Deshalb können wir diesen Mehrwert nicht kosten­frei anbieten.

Zeigen Sie Ihren Standort inkl. Map-Icon Ihren poten­tiellen Kunden.

Ich bin der Geschäftsinhaber:
Google Maps für CHF 4.95 pro Mt. (min. 12 Mt.) freischalten

Anatomisches Museum in Basel


Lokales Geschäft unterstützen mit #supportyourlocal.help.ch



   



Firmen­profil Anatomisches Museum im Branchen­portal Kunstkulturportal.ch

Anatomisches Museum
Pestalozzistrasse 20
4056 Basel BS
Tel.: 061 267 35 35
Fax: 061 267 39 39


Teilen Sie Anatomisches Museum via Facebook    Teilen Sie Anatomisches Museum via Twitter    Teilen Sie Anatomisches Museum via E-Mail






Google Maps


Kundenmeinungen
Anatomisches Museum für den HELP Award 2022 bewerten

Firma bewerten   Jetzt Anatomisches Museum bewerten









Firmenmonitor





Beschreibung und Mehrwerte

Anatomisches Museum, Ausstellungen, Gruppenbesuche

Das Anatomische Museum der Universität Basel wurde von Prof. Carl Gustav Jung 1824 begründet. Bis heute erfüllt es zwei Hauptaufgaben:

- Es ist ein öffentliches Museum, das mit seinen zahlreichen Exponaten den Bau des menschlichen Körpers erklärt. In einer Zeit wachsenden Gesundheitsbewusstseins dient es der sachlichen Information interessierter Besucher - Es ist eine Lehrsammlung für die Medizinstudenten und dient darüber hinaus auch der Ausbildung an den Krankenpflegeschulen, in Samaritervereinen und anderen Institutionen.

Im Anatomischen Museum Basel werden vor allem Originalpräparate von menschlichen Körperbereichen, Organen und Geweben präsentiert, die systematisch und topographisch geordnet sind und den Aufbau des Körpers darstellen. Ferner wird die vorgeburtliche Entwicklung des Menschen gezeigt. Sonderausstellungen erläutern in verständlicher Form besondere Gebiete der Anatomie.

Das Museum besitzt neben neuzeitlichen Exponaten eine Vielzahl historisch wertvoller Präparate, die mit modernen Methoden restauriert wurden und neu präsentiert werden. Von besonderer Bedeutung ist ein von Andreas Vesal 1543 in Basel präpariertes Skelett (ältestes anatomisches Präparat der Welt) sowie ein Skelett, das Felix Platter 1573 hergestellt hat. Aus der Zeit von C. G. Jung um 1850 sind wertvolle Wachsmodelle ausgestellt, und aus dem Jahre 1900 sind von Hanson Kelly Corning angefertigte Schnittpräparate erhalten.


Sehen Sie hier das Unternehmens-Firmenprofil von Anatomisches Museum in Basel (Basel-Stadt) mit der Telefonnummer 061 267 35 35. Dieses Firmenporträt hat die ID HLP-36-97144.

Suchbegriffe zum Eintrag

» Kulturelle Sehenswürdigkeiten
» Museen




Medienmitteilungen von Anatomisches Museum

Keine aktuelle Meldung: Neue Medienmitteilung erfassen




Events von Anatomisches Museum

Keine Events vorhanden: Neuen Event erfassen








Markenregister Anatomisches Museum

Keine Markeneinträge von Anatomisches Museum vorhanden

» Schweizer Markenregister





Fotos von Anatomisches Museum



Keine Fotos vorhanden: » Hier Fotos für Anatomisches Museum erfassen



Video von Anatomisches Museum



 Anatomisches Museum auf Videos.ch





Mobile Apps von Anatomisches Museum



Kein Apps erfasst: » Hier Apps für Anatomisches Museum erfassen






Eintrag bearbeiten von Anatomisches Museum






Zurzeit gibt es keine Aktionen

Webdesign, Marketing, Programmierung, SEO, Beratung

Beratung, Logistik, Vermarktung

Hotel, Reisen, Aktivitäten, Wanderungen

Kredit, Wunschkredit, Onlinekredit, Leasing

Webdesign, WordPress Lösungen, mobile Applikationen und Marketing

Cafe, Restaurant, Konzerte

Marketing, Unternehmenskommunikation

Kulturbüro, visuelle Kommunikation

Blumen, Blumengeschäfte, Blueme Kari, Gartencentern

Alle Inserate »

1
2
5
8
13
24
1

Nächster Jackpot: CHF 25'400'000


3
18
28
42
43
3
12

Nächster Jackpot: CHF 54'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 3'948'958




Abonnieren Sie unseren News­letter



Newsletter